SkyBlueMusic

             - Dein Webradio -

Top-10-Hits für Verliebte

 

 

 

1. Lionel Richie – „Endless Love“ (1981)

Die Pop-Ballade von Richie und Diana Ross wurde für den Film „Endlose Liebe“ geschrieben und veröffentlicht. In dem Lied gestehen sich die Protagonisten sich gegenseitig ihre Liebe. Bis zum heutigen Tage ist „Endless Love“ das kommerziell erfolgreichste Duett.

Amazon MP3: reinhören/downloaden


2. Duffy – „Mercy“ (2008)

Dieses Lied ist eines der Lieblingslieder der Sängerin. In einem Interview sagte sie, dass sie „Mercy“ mehrere male am Tag singt und es sich jedes mal wie Sex anfühlt.

Amazon MP3: reinhören/downloaden


3. Akon – „Lonely“ (2005)

8 Wochen lang war „Lonely“ in Deutschland auf Platz 1 der Single-Charts.

Amazon MP3: reinhören/downloaden

4. Foreigner – „I Want to Know What Love Is“ (1984)

Die Bandmitglieder waren sich zunächst nicht einig, ob sie dieses Lied überhaupt veröffentlichen sollten. „Lou Gramm“ dachte, der Track wurde der Rockband einen irreparablen Schaden zufügen. Schlussendlich wurde „I Want to Know What Love Is“ dann doch zu Weihnachten veröffentlicht.

Amazon MP3: reinhören/downloaden

5. Phil Collins – „Against All Odds“ (1984)

„Phil Collins“ schrieb dieses Lied für den Soundtrack zu dem Film „Gegen jede Chance“. Es handelt von einem Mann, der seine Ex-Geliebte zurückgewinnen will, wohl wissend, dass die Versöhnung keine Chance hat.

Amazon MP3: reinhören/downloaden

6. No Doubt – „Don’t Speak“ (1996)

Das Lied wurde von „Eric Stefani“ and „Gwen Stefani“ geschrieben. „Gwen Stefani“ schrieb dieses Lied kurz nach ihrer Trennung von ihrem damaligen Freund und Bandkollege „Tony Kanal“.

Amazon MP3: reinhören/downloaden


7. Dido – „Thank You“ (2001)

„Thank You“ ist die zweite Single der britische Popsängerin „Dido“. Sie singt darin über ihren Freund Bob. Ursprünglich wurde das Lied 1998 auf dem Soundtrack des Films „Sie liebt ihn – sie liebt ihn nicht“ veröffentlicht. Kommerziell erfolgreich wurde der Titel allerdings erst, als „Eminem“ das Lied Grundlage für seinen Hit „Stan“ nahm.

Amazon MP3: reinhören/downloaden

8. The Cars – „Just What I Needed“ (1978)

Die Band hatte die Chance eine Demo ihres Songs bei einem amerikanischen Radiosender zu promoten. Schnell wurde „Just What I Needed“ zum meistgefragtem Lied des Senders. Die Zuhörer konnten einfach nicht genug davon bekommen. Der Weg zum Ruhm war geebnet.

Amazon MP3: reinhören/downloaden

9. Marit Larsen – „If A Song Could Get Me You“ (2008)

Die norwegische Popsängerin landete nach einer einjährigen Veröffentlichungspause mit ihrer Single „If A Song Could Get Me You“ direkt auf Platz 1 der Single-Charts in Norwegen, Deutschland und Österreich.

Amazon MP3: reinhören/downloaden

10. Coldplay – „Clocks“ (2003)

„Clocks“ gilt als Wendepunkt der Band in Bezug auf ihren Stil. Zuvor waren sie für ihre reduzierte und langsamere Musik bekannt. Nachdem „Clocks“ ein großer Erfolg wurde setzte „Coldplay“ auch auf schnellere Titel.

Amazon MP3: reinhören/downloaden


0279